English
 
Français
Jobs

Unternehmen

Jobs

Wir bilden folgende Berufe aus: 

Industriekaufmann/-frau

Als Industriekaufmann/-frau erlernen Sie einen interessanten, vielseitigen und zukunftsorientierten Beruf. Die dreijährige Ausbildung, die Abiturienten auf zweieinhalb Jahre verkürzen können, erfolgt in der Berufsschule und in den Fachabteilungen der Fa. Albert Köhler GmbH & Co. KG.

So erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die verschiedenen kaufmännischen Funktionsbereiche unseres Unternehmens. 

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Abitur oder Realschulabschluß mit sehr guten bis guten Leistungen in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Begeisterung für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Interesse an selbständiger, kreativer Arbeit sowie Verantwortungsbewusstsein

Ausbildungsschwerpunkte

  • Spaß an der Arbeit im Team sowie überzeugende Kommunikationsfähigkeiten
  • aktive Einbindung in das Tagesgeschäft der Abteilungen    
  • Materialwirtschaft und Einkauf    
  • Marketing    
  • Vertrieb 
  • Rechnungswesen    
  • Intensive Vorbereitung auf Ihren möglichen späteren Einsatz in anspruchsvollen Aufgabengebieten des Unternehmens

Papiertechnologe/-in

In der 3-jährigen Ausbildung als Papiertechnologe/-in erlernen Sie einen interessanten, vielseitigen und zukunftsorientierten Beruf. 

Die Ausbildung erfolgt an der Papiermacherschule Gernsbach im Blockunterricht und bei der Fa. Albert Köhler GmbH & Co. KG.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Abitur oder Realschulabschluß mit sehr guten bis guten Leistungen in Mathematik, Deutsch und Englisch    
  • Begeisterung für technische und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge  
  • Verantwortungsbewusstsein und ein besonderes Maß an Teamfähigkeit

Ausbildungsschwerpunkte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht 
  • Aufbau und Organisation der Fa. Albert Köhler GmbH & Co. KG   
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit    
  • Umweltschutz    
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken   
  • Vorbereiten von Arbeitsabläufen, Auswerten von Informationen, Arbeiten im Team    
  • Metalltechnik    
  • Fertigungsverfahren - Halbstoffe   
  • Elektrotechnik    
  • Roh-, Hilfs- und Füllstoffe 
  • Fertigungsverfahren - Produktion    
  • Automatisierungstechnik   
  • Instandhaltung    
  • Veredlung und Ausrüstung   
  • Logistik, Transport und Lagerung   
  • Qualitätssichernde Maßnahmen und Kundenorientierung   
  • Internationale Kompetenz    
  • Pneumatik und Hydraulik    
  • Mess- und Labortechnik

Industriemechaniker/-in

Industriemechaniker/-innen sind aufgrund ihrer Ausbildung für Tätigkeiten im Bereich der Aufrechterhaltung und Wiederherstellung der Betriebsbereitschaft von Maschinen und Anlagen qualifiziert. Ihre Aufgabe können das Inspizieren, Warten und Instandsetzen von Maschinen und Anlagen sowie das Anpassen von Betriebsanlagen an sich ändernde Bedingungen umfassen.

Hierbei demontieren sie Teile und Baugruppen unter Instandhaltungsbedingungen, grenzen Fehler ein, beheben Störungen und bewirken nach Funktionsüberprüfungen die Wiederinbetriebnahme der Maschinen und Anlagen. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3,5 Jahre.

Die Ausbildung im Betrieb wird ergänzt durch den Besuch der staatlichen Berufsschule.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Sehr guter Hauptschulabschluss bzw. Mittlere Reife mit sehr guten bis guten Leistungen in Mathematik, Physik und Technik
  • Verantwortungsbewusstsein und ein besonderes Maß an Teamfähigkeit
  • Begeisterung an technischen Anlagen und deren Abläufe
  • Interesse an selbstständiger Arbeit

Ausbildungsschwerpunkte 

  • Aktive Einbindung in tägliche Instandhaltungstätigkeiten
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen/Zeichnungen
  • Mess- und Regeltechnik
  • Anlagen- und Maschinenbau
  • Handhabung von Werk- und Hilfsstoffen
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Betriebsmitteln
  • Prüfen, Anreissen und Kennzeichnen
  • Manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und Umformen
  • Fügen durch lösbare und unlösbare Verbindungstechniken
  • Vertiefen von Fertigkeiten und Kenntnissen nach betrieblichen Schwerpunkten
  • Aufbau und Organisation der Fa. Albert Köhler GmbH &  Co. KG
  • Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung